Das Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen und der Landessportbund Nordrhein-Westfalen fördern im Rahmen des Landesprogrammes „1000×1000 – Anerkennung für den Sportverein“ auch in diesem Jahr neue und zusätzliche Maßnahmen zur Vernetzung von Kindertagesstätten und Sportvereinen, Ganztagsschulen und Sportvereinen und Inklusiven Sportangeboten.

Im Rahmen des Landesprogrammes hat der Kreissportbund Warendorf e.V. am Donnerstagabend im Clubheim der Ahlener SG 20.000 Euro an Vereine aus dem Kreisgebiet überreicht.

Die Tageszeitung „Die Glocke“ berichtet:

„1000 x 1000 – Anerkennung für den Sportverein“ 20.000 € Förderung an Sportvereine im Kreis Warendorf ausgezahlt