„Kindergarten in Bewegung“ ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Kinder- und Jugendgesundheitsdienst des Kreises Warendorf und dem Kreissportbund Warendorf e.V. Seit 2007 wird das gesundheitsförderliche Projekt in ausgewählten Kindergärten im Kreis Warendorf durchgeführt. Das Projekt richtet sich an Kinder im Alter von 4 bis max. 5 1/2 Jahren, die in ihrem Lebensumfeld kaum Bewegungsmöglichkeiten haben und bislang keinen Zugang zu Bewegungsangeboten hatten.

Diese Kinder erhalten ein Jahr lang ein zusätzliches Bewegungsangebot. Zum Abschluss des Angebotes erhalten die teilnehmenden Kinder einen Schnuppergutschein für ein halbes Jahr Mitgliedschaft in einem Sportverein. Diese werden vom Gesundheitsamt finanziert. Ziel ist es so die Bewegung nachhaltig zu fördern und die Kinder an unsere Sportvereine heranzuführen.

Dieses Jahr wurde das Projekt in Beckum und Ahlen durchgeführt.

Die Glocke berichtet: