Ahlen ging am vergangenem Freitag, 23. Juni 2017 wieder auf Korbjagd:  auf dem Parkplatz am Wersestadion machte die 24. NRW Streetbasketball-Tour 2017 Halt im Kreis Warendorf. 62 Teams spielten in 10 Klassen um den Einzug ins Finale am 01. Juli in Recklinghausen.

Die Initiatoren AOK NORD WEST, Westdeutscher Basketball-Verband, das Land Nordrhein-Westfalen und die Sportjugend und die lokalen Partnern Sportjugend und Kreissportbund Warendorf e.V., Fritz- Winter-Gesamtschule, Rot-Weiß Ahlen e.V., DJK Vorwärts Ahlen e.V. sowie der Sporthelfer des Oelder Thomas Morus Gymnasiums sind sehr zufrieden.

„Das ist gelebte Jugendkultur und die Begeisterung am Sport steht allen ins Gesicht geschrieben“ freut sich Tabea Kinder vom Jugendvorstand der Sportjugend im Kreissportbund Warendorf. „Wir sind froh,  dass wir nach 2014 wieder den Zuschlag bekommen haben und die Tour nach Ahlen holen konnten“ ergänzt Jo-Ann Metche vom Jugendvorstand.

Eine Fotogalerie von vom Event gibt es hier.

Die WN und die Glocke berichten:

 

 

62 Teams verwandeln das Wersestadion in ein großes Streetbasketballfeld