Ihr habt in den Herbstferien noch nichts vor und Lust auf viel sportliche Betätigung, Spaß, darauf andere Jugendliche kennenzulernen und nebenbei eure Gruppenhelfer-Ausbildung mit dem GH II und vielen neuen Inhalten abzuschließen?

Dann meldet euch jetzt für die Gruppenhelfer II – Ausbildung in Warendorf und Hachen an – wir freuen uns auf Euch :-)! 

Der Kreissportbund Warendorf und seine Sportjugend bildet Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren zu Gruppenhelfern aus. An der Seite von Übungsleitern gestalten Gruppenhelfer im Sportverein die Sportangebote für Kinder und Gleichaltrige mit. Sie nehmen Einfluss auf die Auswahl von Bewegungsangeboten, bringen Trends ein und berücksichtigen so die Bedürfnisse von Jüngeren. Bei der Planung und Durchführung von Spiel- und Übungsstunden wirken sie mit, wobei sie Stundenteile oder Teilgruppen unter Aufsicht selbstständig leiten. Zudem tragen sie dazu bei, dass im Verein auch außerhalb des Sportbetriebs für junge Menschen eine Menge los ist.

Der Kreissportbund führt eine Gruppenhelfer II -Ausbildung in Warendorf am 16. bis 18. Oktober (Ganztagsveranstaltung), sowie am darauf folgenden Wochenende 19. bis 21. Oktober in Hachen mit Übernachtung durch. Thematisch sollen dabei Teile aus der Gruppenhelfer I – Ausbildung aufgefrischt-, sowie neue Themen behandelt werden. Unter anderem Trendsportarten, Freizeit- und außersportliche Angebote im Sportverein, Mitbestimmung und Kinder- und Jugendrechte im Sport.

Wenn wir nun Euer Interesse geweckt haben, findet ihr hier den Link zur Anmeldung und noch weitere Informationen bezüglich des Lehrgangs.

 

Bei Fragen stehen wir gerne unter 02382-781878 zur Verfügung.

Weitere Infos & Anmeldung hier

Gruppenhelfer II in den Herbstferien