Erstmalig fand im Kreis Warendorf am 14. Oktober 2017 der Kongress  Sport  und Bildung statt.

Flyer Kongress WEB

Mit Praxisworkshops und Gesprächsforen versteht sich dieser Kongress als Plattform für Bewegung, Sport, Lernen und Bildung.

Zielgruppen:

  • Übungsleiter/-innen im Kinder- und Jugendsport
  • Mitarbeiter/-innen der Anerkannten Bewegungskindergärten
  • Mitarbeiter/-innen der offenen Ganztagsschulen
  • Interessierte
(c) Nils Eden, IfS Medienlabor

Eröffnungsreferent: Prof. Dr. Nils Neuber

Als Eröffnungsreferent konnten wir Prof. Dr. Nils Neuber vom Institut für Sportwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster gewinnen. Er referierte zum Thema:

Bildung braucht Bewegung – Zum Zusammenhang von Lernen und Bewegung

Der Zusammenhang von Lernen und Bewegung gilt seit langem als unstrittig. Die Frage ist nur, wie Bewegung sinnvoll in den pädagogischen Alltag integriert werden kann. Ausgehend von der aktuellen Bildungsdiskussion werden konkrete Ansätze der individuellen Förderung von Kindern und Jugendlichen durch Bewegung vorgestellt, z. B. zur Jungenförderung in der Kita oder zur Kreativen Bewegungserziehung in der Grundschule.

 

Zum Presseecho des Kongresses